Außer Betrieb: der Mühlenbrunnen in Stuttgart-Berg Foto: cf/sto

Seitdem kein Mineralwasser mehr aus dem Berger Mühlenbrunnen sprudelt, ist aus einem beliebten Treffpunkt ein verlassener und vergessener Ort geworden.

Berg ist ein echter Geheimtipp. Dass dieser Stadtteil ganz besonderen Charme besitzt, spricht sich in Stuttgart zumindest nicht flächendeckend herum. Das liegt sicher auch daran, dass Berg ein Vorbeifahrort ist, wenn es zum Beispiel zum VfB oder zum Festbesuch auf den Wasen geht. Auf diesem Weg gibt sich nur die über den Dingen stehende Berger Kirche zu erkennen und natürlich auch die an der Bundesstraße 14 gelegenen Mineralbäder. Aber selbst beim Besuch von Leuze und Bad Berg bleibt dieser im Stadtbezirk Ost gelegene Ort nur im Hintergrund. Obwohl eigentlich genug Anziehungskraft vorhanden ist.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: