Zwei Fahrzeuge sind in Lichtenwald kollidiert (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

In Lichtenwald (Kreis Esslingen) sind bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Es entstand ein Schaden von 15.000 Euro.

Lichtenwald - In Lichtenwald sind bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwei Fahrzeuge auf der L 1151 zusammengestoßen. Eine 74-Jährige war laut Polizeiangaben mit ihrem Fahrzeug um 13.15 Uhr auf der Landstraße von Thomashardt herkommend in Richtung Kreisgrenze unterwegs. Da sie nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte, verringerte die 74-Jährige ihre Geschwindigkeit und setzte den Blinker.

Ein nachfolgender, 34-jähriger Autofahrer bemerkte dies zu spät. Trotz eines Ausweichmanövers auf die Gegenfahrbahn konnte er einen Zusammenstoß mit dem Wagen der Seniorin nicht verhindern. Ihr Auto musste im Anschluss abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 15.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: