Bei einem Unfall in Echterdingen verletzte sich ein Rollstuhlfahrer leicht (Symbolfoto). Foto: picture alliance / Stefan Puchne/Stefan Puchner

In Echterdingen (Kreis Esslingen) kam es am Donnerstagnachmittag zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Rollstuhlfahrer. Letzterer trug leichte Verletzungen davon.

Leinfelden-Echterdingen - Zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Rollstuhlfahrer ist es am Donnerstagnachmittag in Echterdingen gekommen. Ein 52-Jähriger fuhr laut Polizei mit seinem elektrischen Handbike kurz nach 16 Uhr ungewollt vom Gehweg auf die Ulmer Straße und stieß in der Folge mit einem Pkw zusammen, der von einer 26 Jahre alten Frau in Richtung Hauptstraße gelenkt wurde. Mit augenscheinlich leichten Verletzungen kam der 52-Jährige im Anschluss ins Krankenhaus. Schätzungen der Polizei zufolge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: