Tizian Noah Lauria trainiert am Olympiastützpunkt Stuttgart. Foto: /Robin Rudel

Tizian Noah Lauria von der LG Filder hält die baden-württembergischen Rekorde im Kugelstoßen und Diskuswerfen. Dabei hat er erst vor fünf Jahren mit dem Sport begonnen.

Stuttgart - Tizian Noah Lauria brennt für seinen Sport. Auch wenn er eigentlich eine kurze Trainingspause hat, springt der 1,84 Meter große und 105 Kilogramm schwere Athlet während des Gespräches wie ein Flummi immer wieder auf, stößt eine imaginäre Kugel, zeigt eine Drehung, die Beinarbeit. Der 17-jährige Kugelstoßer und Diskuswerfer der LG Filder trainiert auch in den Ferien stundenlang am Olympiastützpunkt in Stuttgart. An diesem Mittag standen bereits mehrere Trainingseinheiten mit der sechs Kilogramm schweren Kugel an, am Nachmittag absolviert Lauria noch Hürdenlauf, Krafttraining, sogenannte Schocker, eine Reaktionsübung und 25 Sprünge

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.