„Wallone“, ein ertragreicher Winterendiviensalat vom Friseé-Typ mit fein gekrausten Blättern. Foto:Heidi Lorey Foto:  

Cool gärtnern mit Wintergemüse: Fruchtschmuck, Rinde und Struktur, so etwas erwartet man im winterlichen Garten. Aber Gemüse? Es gibt mehr zu sehen und zu essen, als man denken könnte. Ein Überblick.

Stuttgart - Wer auch im Winter seinen Garten nutzen will, könnte einen Teil des Grüns für Wintergemüse reservieren. Dann lässt sich der Garten im doppelten Sinn genießen, Blatt- und Wurzelgemüsearten werden in der Aussaatzeit August und September ausgewählt und bis Dezember und darüber hinaus geerntet.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar