Foto: dpa - dpa

Weil widersprüchliche Angaben zur Ampelschaltung bestehen, sucht das Polizeirevier Nürtingen nach weiteren Zeugen eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag.

Nürtingen (pol)Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon 07022/9224-0 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, da widersprüchliche Angaben zur Ampelschaltung bestehen. Ein 64-Jähriger war nach Angaben der Polizei mit einem Ford Transit am Mittwoch, kurz vor 16 Uhr, auf der Bahnhofstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen zur Uhlandstraße kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden und in Richtung Steinengrabenstraße fahrenden, 25 Jahre alten VW Lenker. Dessen Golf krachte gegen die rechte Seite des Kastenwagens. Durch die Kollision zogen sich die beiden Fahrer sowie eine 30 Jahre alte Beifahrerin in dem Golf leichte Verletzungen zu.

Sie mussten vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: