Bevor es ernst wird, sollte man sich einige Fragen stellen. Foto: Unsplash/Jeremy Wong Weddings

Wer den Bund fürs Leben eingeht, will nur eins: Für immer zusammen bleiben. Doch viele Paare stellen sich nicht die richtigen Fragen, bevor es ernst wird. Paartherapeut Oliviero Lombardi gibt Tipps, wie es mit diesem „Für immer“ klappen könnte.

Stuttgart - Oftmals stellen sich Paare vor der Hochzeit Fragen, die sie panisch oder unsicher werden lassen, weil eine Hochzeit der Punkt ist, an dem es gefühlt ernst wird. Die erste Frage, die man sich stellen sollte, lautet: Liebe ich meinen Partner wirklich? Nur das ist die Basis einer tragfähigen Beziehung. Alles andere führt zu Ausweichmöglichkeiten, wie Affären oder einem Auseinanderleben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: