Entscheidend für den Geschmack ist laut Forscher die Tomatensorte Foto: dpa/Patrick Pleul

Kühlschrank oder Raumtemperatur: Die Lagerung hat keinen Einfluss auf den Geschmack reifer Tomaten. Zu diesem Ergebnis kommen Göttinger Forscher. Entscheidender ist die Sorte.

Göttingen - Kühlschrank oder Raumtemperatur: Die Lagerung hat keinen Einfluss auf den Geschmack reifer Tomaten. Zu diesem Ergebnis kommen Göttinger Forscher nach Untersuchungen zur vieldiskutierten Frage der richtigen Lagerung von Tomaten, wie die Universität Göttingen am Mittwoch berichtete. Viel entscheidender ist demnach die Tomatensorte.

Die Experten prüften mögliche geschmackliche Veränderungen, wenn reif geerntete Tomaten eine handelsübliche Kette durchlaufen und anschließend im Kühlschrank bei sieben Grad Celsius oder bei 20 Grad Raumtemperatur gelagert werden. Bei den sensorischen Eigenschaften wie wahrnehmbarer Süße, Säure und Saftigkeit zeigten sich keine signifikanten Unterschiede. Umso kürzer die Lagerung, desto besser ist das freilich für den Geschmack.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: