In Quarantäne statt an den Strand. Mit dauerhaftem Lüften und Masken im Klassenzimmer lässt sich das Risiko minimieren. Foto: imago//Eibner-Pressefoto

Sommer, Ferien, Quarantäne. Damit ein Corona-Fall in der Schule für möglichst wenige Mitschülerinnen und Mitschüler zwei Wochen daheim nach sich zieht, sollten die Schulen jetzt noch Regeln beachten. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Stuttgart - Taucht in den letzten Schultagen vor den Sommerferien noch ein Corona-Fall in der Klasse auf, könnten die Mitschülerinnen und Mitschüler die ersten Ferienwochen zuhause verbringen müssen. Es sei denn, es werden diese Regeln eingehalten:

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: