Es ist viel geboten. Foto: Stadt/oh - Stadt/oh

Am Sonntag startet die Stadt Fellbach traditionell mit ihrem 24. Maikäferfest mit verkaufsoffenen Sonntag in den Frühling. Auch sonst ist in der Region einiges los.

Hotspot der Szene

StuttgartAlle zwei Jahre wird Stuttgart für eine Woche zum Hotspot für die weltweite Kinder- und Jugendtheater-Szene: Ab diesem Samstag geht das Internationale Kinder- und Jugendtheaterfestival „Schöne Aussicht“ (bis zum 12. Mai) in eine neue Runde. Seit 2004 wird das Festival unter dem Dach des Jungen Ensembles Stuttgart (JES) ausgerichtet. Neben deutschen Ensembles sind elf internationale Produktionen mit Künstler aus zehn Ländern von drei Kontinenten zu Gast. Zusätzlich zu den Aufführungen gibt es ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und Diskussionen. Das Festival soll für Mitwirkende und Zuschauende ein Treffpunkt und ein Fest der Sinne sein.

www.jes-stuttgart.de

Tag der Offenen Tür

EsslingenBeim Tag der Offenen Tür geht es an diesem Samstag von 10 bis 15 Uhr an der Hochschule Esslingen auf dem Campus Stadtmitte rund um die Kanalstraße 33 mit einem umfangreiches Programm für Groß und Klein rund. Unter anderem geht es in der Fakultät Maschinenbau im „Virtual Automation Lab“ um das Thema Industrie 4.0 und große und kleine Rennfahrer sind beim Formula-Student-Team der Fakultät Fahrzeugtechnik gut aufgehoben. Zudem bietet die Hochschule erstmals eine Infoveranstaltung für Studieninteressierte und deren Eltern an.

www.hs-esslingen.de

Attraktive Aktionen

Fellbach An diesem Sonntag startet die Stadt von 12.30 bis 17.30 ganz traditionell mit ihrem 24. Maikäferfest mit verkaufsoffenen Sonntag in den Frühling. Vom Bahnhof bis hin zum „Oberdorf“ bieten die Fellbacher Werbegemeinschaften, die Fellbacher Einzelhändler und der Verein Stadtmarketing wieder viele Aktionen und Attraktionen. Die Geschäfte präsentieren ihre Produkte und auch die Fellbacher Vereine zeigen ihre Angebote zu Sport und Bewegung. Durch zusätzliche Aktionen wie Kinderschminken, Luftballonkünstler und Karussells kommen auch die kleinen Besucher an diesem Tag voll auf ihre Kosten.

www.stadtmarketing-fellbach.de

31 Bands rocken ab

Nürtingen Bayrische Mundart in einer Bäckerei, heißer Reggae-Funk im Konzertsaal oder Rock´n´Roll im Gewölbekeller – bei der 21. Musiknacht geht es an diesem Samstag (20 bis 1 Uhr) in der Stadt wieder rund. In gewohnter Manier – alles innerhalb weniger Gehminuten voneinander entfernt. Angesagt haben sich 31 Bands und DJs an 24 Orten . Um 19 Uhr beginnt das „Warm-Up“ im Großen Saal der Stadthalle K3N mit der Band „Louisiana Funky Butts Brass Band“. Tickets an der Abendkasse kosten 14 Euro.

www.nuertingen.de

Keine Massenware

TübingenAn diesem Samstag und am Sonntag steigt der Stilwild-Markt jeweils von 11 bis 18 Uhr in der Hermann-Hepper-Halle und Gemeinschaftsschule West in der Westbahnhofstraße. Auf dem Lifestyle- und Design-Markt tummeln sich viele kleine Labels, Jungdesigner, Hersteller und Händler mit ausgefallenen Produkten fernab der Massenware. Der Eintritt kostet 5 Euro, Kinder unter 12 Jahre sind frei. Obendrein ist für morgen (bis 17 Uhr) auch wieder der große Flohmarkt rund ums Technische Rathaus und Brunnenstraße angesagt. kd

www.stilwild.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: