Die Müllgebühren steigen im Landkreis, allerdings nicht ganz so stark, wie ursprünglich geplant. Foto: Giacinto Carlucci

Der Umweltausschuss des Göppinger Kreistags billigt die Erhöhung, es gibt aber auch kritische Stimmen. Klar ist jetzt schon: 2024 wird es nochmals deutlich teurer.

Im neuen Jahr werden die Müllgebühren erhöht – aber nicht so drastisch, wie es Kreisverwaltung und Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) ursprünglich geplant hatten. Dafür hat der Umwelt- und Verkehrsausschuss jetzt bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme aus Reihen der AfD die Weichen gestellt, die Zustimmung des Göppinger Kreistags am 13. Dezember gilt als sicher. Nach Protesten sowohl aus der Bevölkerung als auch von Kreisräten wurde die Gebührenrechnung nachgebessert, unterm Strich steht nun eine Erhöhung von 15 Prozent.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: