Die 47-Jährige wollte den Mietwagen im Internet verkaufen (Symbolbild). Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Eine 47-jährige Frau aus dem Kreis Esslingen hat versucht, einen Mietwagen übers Internet zu verkaufen. Doch ein Mitarbeiter der Autofirma kam ihr auf die Schliche.

Kreis Esslingen - Eine 47-jährige Frau aus dem Kreis Esslingen soll versucht haben, einen Mietwagen über eine Internetplattform zu verkaufen. Wie die Staatsanwaltschaft und die Polizei Stuttgart berichten, hatte die 47-Jährige vom 01. Oktober bis vergangenen Dienstag einen Audi A4 über eine Mietwagenfirma in Stuttgart angemietet, welchen sie am Dienstag zurückbringen sollte.

Stattdessen lud sie am Dienstag ein Angebot für den Mietwagen an diesem Tag in einer Verkaufsplattform hoch. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Autovermietung entdeckte die Anzeige, bei der sie den Audi für rund 25.000 Euro anbot und alarmierte die Polizei. Die Beamten fanden das Fahrzeug an der Wohnanschrift der Tatverdächtigen im Landkreis Esslingen und stellten es sicher. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden sie unter anderem den Fahrzeugschlüssel des Audis. Die 47 Jahre alte Frau wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: