Laut Polizei prallte das Auto mit der Beifahrerseite an ein Gebäude. (Symbolfoto) Foto: dpa/Patrick Seeger

In Riedlingen im Kreis Biberach kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall, ein Mensch schwebt jetzt in Lebensgefahr. Es war Alkohol im Spiel.

Riedlingen - Ein betrunkener Autofahrer hat in Riedlingen (Kreis Biberach) einen Unfall verursacht, bei dem sein Beifahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Das Auto kam am Mittwochnachmittag in einer Kurve von der Straße ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen ein Gebäude, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, sein Beifahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Beide kamen ins Krankenhaus. Der Fahrer musste eine Blutprobe abgeben. Das Alter der Männer und das Ergebnis der Blutprobe waren zunächst nicht bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: