Foto: Swen Pförtner/dpa - Swen Pförtner/dpa

Eine Jugendliche ohne Helm hat in Oberboihingen eine Kurve geschnitten und ist mit einem Pedelcfahrer zusammengestoßen. Dabei trug sie schwere Verletzungen davon.

Oberboihingen (pol) Am Samstagvormittag ist es laut Polizei in Oberboihingen zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Radfahrern gekommen. Eine 15-Jährige ist um kurz nach 10 Uhr mit ihrem Mountainbike den Marbachweg hinuntergefahren und nach links in einen Radweg in Richtung Nürtingen abgebogen. Hierbei schnitt sie die Kurve, so dass es zur Kollision mit dem entgegenkommenden 68-jährigen Fahrer eines Pedelecs kam.

Die beiden Radfahrer stießen mit den Köpfen zusammen und stürzten anschließend auf die Fahrbahn. Hierbei erlitt die 15-Jährige, die keinen Helm aufhatte, schwere Verletzungen. Der 68-Jährige, der einen Helm trug, wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 1.500 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: