Das Orchesterspiel hat den Geiger Siegfried Härer schon immer begeistert. Foto: Rainer Kellmayer

Als Musikpädagoge blickt Siegfried Härer auf eine lange Erfahrung zurück. In der Rolle des Konzertmeisters beim Kammerorchester Plochingen fühlt sich der 64-jährige Geiger besonders wohl.

Wernau - Der Konzertmeister hat im organischen Gefüge eines Orchesters eine führende Funktion. „Er ist Mittler zwischen Dirigent und Ensemble und sorgt für ein homogenes Zusammenspiel der Streichergruppen“, erläutert Siegfried Härer, der seit 30 Jahren vom ersten Geigenpult aus dem Kammerorchester Plochingen wesentliche Impulse gibt. Darüber hinaus leitet der Musiker, der in Wernau lebt, Stimmproben, bezeichnet die Streichernoten mit den notwendigen spieltechnischen Anmerkungen und vertritt gelegentlich auch den Dirigenten.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.