Mit offenen Armen: Auf großen Konzerten, wie hier in Stuttgart im Jahr 2018, sieht man Nena so schnell nicht. Aber auf einigen kleinen. Foto: Lichtgut/Christoph Schmidt

Dank an Coronademonstranten, Feiern mit Verschwörern: Nena war zuletzt weniger wegen ihrer Musik im Gespräch. Ihre Tournee ist abgesagt, doch in Leonberg spielt sie trotzdem. Der Veranstalter findet das unproblematisch. Ist es das wirklich?

Wenn es einen Platz gibt, der im Juli bestimmt zu den schönsten gehören wird, dann ist das der Leonberger Bürgerplatz. Dort findet vom 13. bis 24. Juli das Leonpalooza statt – ein Festival, das so klein und schnucklig ist, dass der Organisator Nils Strassburg von Wohnzimmeratmosphäre spricht. Was nur für den Bürgerplatz gilt, auf den überschaubare 1500 Personen passen. Die Künstler, die dort auftreten, sind weit über Leonberg hinaus bekannt. Bob Geldof ist dieses Jahr dabei und Silly und die Füenf und – was Nils Strassburg besonders freut: Nena.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: