Greg Dulli von den Afghan Whigs im Wizemann Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Greg Dulli und seine Band Afghan Whigs aus dem amerikanischen Cincinnati haben sich im Stuttgarter Wizemann ausgetobt.

Was ist los, in der ersten Reihe, direkt an der Absperrung vor der Bühne, unmittelbar vor dem Mikrofon, an dem Greg Dulli steht? Den meisten Zuschauern bleibt es verborgen, sie erfahren nur, dass dort einer Streit sucht. Der hat sich möglicherweise allzu gut vorbereitet, auf das Konzert von The Afghan Whigs. Dulli schaut ungehalten drein: Schlägereien bei Konzerten sind von gestern. Und Ruhe.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: