Die CDU hält nichts von einer Frauenquote auf Kandidatenlisten. Ilona Koch aus Leinfelden-Echterdingen glaubt, dass hybride Ratssitzungen helfen würden, damit mehr Frauen kandidieren. Foto: Archi//Braitinger

Die Kommunalpolitik ist noch immer stark männlich dominiert. In welchen Gemeinden wurden die meisten Frauen in die Räte gewählt – und was machen die Parteien dort anders?

Kommunalpolitik ist in der Region Stuttgart ebenso wie in Baden-Württemberg auch nach der Wahl vom 9. Juni überwiegend Männersache. Der Frauenanteil in den neu gewählten Gemeinderäten der Region liegt bei knapp 31 Prozent (995 Frauen bei 3256 Sitzen insgesamt). Landesweit liegt der Anteil laut Statistischem Landesamt bei 27,4 Prozent.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.