Vegetarische Kost aus der Region schont Klima und Umwelt. Foto: Adobe STock

Wer sich vegetarisch und mit Lebensmitteln aus der Region ernährt, der hilft der Umwelt und dem Klima. Aber wie viel macht eigentlich ein Stück Käse aus? Und sind Sojaprodukte wirklich besser als Fleisch?

Stuttgart - Wer sich auf pflanzlicher Basis ernährt, verursacht weniger Treibhausgasemissionen. Doch wie schlimm sind ein Steak oder etwas Käse wirklich? Und worauf sollten Verbraucher sonst noch achten? Wir geben Antworten auf wichtige Fragen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen