Foto: dpa

Ein psychisch auffälliger Mann hat in Kirchheim Personen belästigt und Polizeibeamten angegriffen. Er wurde in eine Klinik eingeliefert.

Kirchheim/Teck (pol) Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt das Polizeirevier Kirchheim, nach eigener Angabe, gegen einen 34 Jahre alten Mann, der am Donnerstagmorgen an einer Rastanlage Mitarbeiter und Kunden belästigt und bedroht, sowie einen Automaten beschädigt hat.

Als die alarmierten Polizeibeamten kurz vor sechs Uhr eintrafen, richteten sich die Drohungen des alkoholisierten Mannes gegen sie. Schließlich musste er in Gewahrsam genommen werden. Dagegen leistete der 34-Jährige erheblichen Widerstand und schlug nach den Polizeibeamten. Ein Polizist wurde leicht verletzt.

Der psychisch auffällige Mann wurde in eine Fachklinik gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: