27.7.2017 Das Kino auf der Burg ist mit der KSK Band in die neue Saison gestartet.

 Foto: Hauenschild

Jedes Jahr mit Beginn der Sommerferien lädt das "Kino auf der Burg" zum legendären open-air- Filmgenuß auf die Esslinger Burg. Außer attraktiven Spielfilmen gibt es dort - hoch über Esslingen - auch leckere Speisen, Getränke und Gewinnspiele. Das Kino auf der Burg zieht ein großes Publikum aus der ganzen Region an.

Esslingen (red) - Das Kino auf der Burg verspricht auch im Jahr 2019 wieder Filmgenuß pur unter freiem Himmel. Hier gibt es die Übersicht über alle Filme und die Trailer dazu. Preise, Anfahrt, Parken etc. bitte hier lang... Noch mehr Informationen zum Kino auf der Burg gibt es im Internet unter www.koki-es.de

Der Vorverkauf fürs Kino auf der Burg beginnt am 1. Juli bei den üblichen Vorverkaufsstellen.

PROGRAMMÜBERSICHT

Do. 25.07. 21.45 Uhr: Bohemian Rhapsody

Bryan Singers „Bohemian Rhapsody“, eine Hommage an die Band-Legende Queen und ihren charismatischen Frontmann Freddie Mercury, wird das Kino auf der Burg am 25. Juli offiziell eröffnen

Fr. 26.07. 21.45 Uhr: Der Fall Collini

Der Film behandelt Marco Kreuzpaintners Gerichtsdrama „Der Fall Collini“ nach einem Bestseller von Ferdinand von Schirach.

Sa. 27.07. 22.00 Uhr: Der Junge muss an die frische Luft

Mit Caroline Links Film „Der Junge muss an die frische Luft“, wird auch der deutsche Film gewürdigt. Der Streifen erinnert an die Jugendzeit des Komikers Hape Kerkeling.

So. 28.07. 22.00 Uhr: 25 km/h

Roadmovie zwischen Schwarzwald und Ostsee. Eine schöne Mischung aus nachdenklicher Tiefgründigkeit und luftig beschwingter Leichtigkeit.

Mo. 29.07. 22.00 Uhr: Der Vorname

Adolf-Grimme-Preis! Adiletten! Nicht jeder Adolf ist verabscheuenswürdig. Thomas, der verkündet, dass er das Kind, das seine Frau Anna erwartet, Adolf nennen werde, hat durchaus Argumente.

Di. 30.07. 22.00 Uhr: Monsieur Claude 2

Die französische Komödie „Monsieur Claude“ zählte zu den erfolgreichsten Filmen der jüngeren Zeit – die Fortsetzung läuft jetzt auf der Esslinger Burg.

Mi. 31.07. 21.45 Uhr: A Star is Born

Bradley Coopers Musikfilm „A Star is born“ zählte im Februar zu den großen Oscar-Favoriten, und er darf am 31. Juli natürlich auch beim Open-Air-Filmfestival des Kommunalen Kinos nicht fehlen.

Do. 01.08. 22.00 Uhr Fisherman's Friends

Die britische Komödie ist der Überraschungsfilm des diesjährigen Kino auf der Burg, weil er bisher nocht nicht im Kino gelaufen ist. Er wird als Preview in Esslingen gezeigt.

Fr. 02.08. 21.45 Uhr: Green Book- Eine besondere Freundschaft

Auf fünf Nominierungen und drei Oscars brachte es Peter Farrellys Kinodrama „Green Book“, der von einer besonderen Freundschaft in Zeiten der Rassentrennung erzählt.

Sa. 03.08. 22.00 Uhr: Womit haben wir das verdient?

Eva Spreitzhofers Komödie „Womit haben wir das verdient?“ schließt das Festival ab.

Video zum Kino auf der Burg 2018

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: