Bei einer Führung in der Stadtkirche gaben die Kleinen Stadtführer ihr Wissen preis. Hinterher gab’s für Gewinnerin Bärbel Maier einen Blick über die Stadt Foto: Gaby Weiß/Giuseppe Esposito

Bärbel Maier, die Gewinnerin des Straßenrätsels unserer Zeitung, erhält eine spannende Führung von den Kleinen Stadtführern der Esslinger Kinder-Biennale. Zum Abschluss geht es noch auf den Turm der Stadtkirche St. Dionys.

Esslingen - Normalerweise kommen bei einer Stadtführung auf einen kenntnisreichen Führer ein oder gar zwei Dutzend Interessierte. Dass sich gleich fünf Stadtkundige bemühen, einer einzelnen Person Esslingen von seinen schönsten Seiten zu zeigen, ist etwas ganz Besonderes. Als Gewinnerin des Straßenrätsels unserer Zeitung kam Bärbel Maier aus Köngen in den Genuss einer persönlichen Tour durch die Innenstadt, zusammengestellt von den Kleinen Stadtführern der Kinder-Biennale. Dass just zu Beginn des Rundgangs ein kräftiger Platzregen einsetzte, war kein Problem. Kurzerhand wurde improvisiert, und die Gruppe zog in die Stadtkirche St. Dionys um.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: