Ein Arzt nimmt im Flughafen Düsseldorf einen Abstrich. Foto: dpa/Henning Kaiser

Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten müssen schon bald Covid-19-Tests vornehmen lassen. Dies hat auch die baden-württembergische Landesregierung so beschlossen. Allerdings sind noch viele Details offen, die rasch geklärt werden müssen.

Stuttgart - Auch in Baden-Württemberg soll es voraussichtlich von nächster Woche an verpflichtende Covid-19-Tests für Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten geben. Das hat das Landeskabinett am Dienstag beschlossen, das damit einer Vereinbarung auf Bundesebene folgt. Wie im Bahn- und Fernbusverkehr sowie an Autobahnen verfahren werden soll, ist noch nicht entschieden. Dies soll wie diverse Details noch diese Woche geklärt werden. Ein Überblick.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.