Mateo Klimowicz, Tanguy Coulibaly, Sasa Kalajdzic, Roberto Massimo (v.li.): Jugend forsch beim VfB Foto: Baumann

Noch nie ist das Durchschnittsalter beim VfB Stuttgart so niedrig gewesen – was klar die Handschrift von Sportdirektor Sven Mislintat trägt und ein Risiko birgt.

Stuttgart - Noch vor wenigen Wochen stellte sich viele außerhalb des innersten Zirkels die Frage, welche Rolle Tanguy Coulibaly im Kader des VfB Stuttgart eigentlich spiele. Keine, so lautete die oberflächliche Antwort, weil der junge Franzose nur so mitzulaufen schien. Er erhielt während der Vorsaison kaum Spielzeit im Profiteam, trat gelegentlich in der zweiten Mannschaft an, und ansonsten trainierte er eben mit.