In der Gruppe mit Bürgermeister Otto Ruppaner bringen Kinder Ideen ein. Foto: Ines Rudel

Eine Anlage für BMX-Räder planen 50 Jugendliche aus Köngen mit. Bei der ersten Auflage des Forums „Jugend tut“ mit Bürgermeister Otto Ruppaner brachten viele Ideen ein.

Köngen - Mehr als 50 Kinder und Jugendliche sind ins Burgforum gekommen, um sich an der ersten Veranstaltung des Partizipationsformats „Jugend tut“ zu beteiligen. Mit den Plänen für einen Pumptrack, auf dem Mountainbiker und BMX-Radler ihre Runden drehen können, kam Bürgermeister Otto Ruppaner zu der Veranstaltung, um die jungen Leute von Beginn an in das Vorhaben einzubeziehen. „Uns ist einfach wichtig herauszufinden, was Ihr wollt“, sagte Ruppaner. Dass ein Pumptrack die Mehrheit der Anwesenden begeisterte, war an den Reaktionen deutlich zu spüren. Nun wird das Projekt weiter verfolgt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: