Rüdiger Wollenberg ist es wichtig, auf Augenhöhe mit den Jugendlichen zu sein. Foto: oh

In loser Folge stellen wir zusammen mit dem Kreisjugendring Menschen in den Mittelpunkt, die sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit engagieren. Rüdiger Wollenberg und Brigitte Eberle sind auf ganz unterschiedlichen Gebieten für Jugendliche im Einsatz.

Kreis Esslingen - Die Arbeit vor Ort muss laufen, das ist Rüdiger Wollenberg wichtig. Deshalb sieht er seine Aufgabe darin, den Vereinen vor Ort den Rücken freizuhalten. Der 1967 geborene, engagierte Helfer koordiniert ehrenamtlich die Sportkreisjugend im Gebiet Esslingen. Er kümmert sich um viele administrative Aufgaben, die im Verborgenen ablaufen, aber dennoch wichtig sind. Unter anderem kümmert er sich um das Sportfest der Begegnung, bei dem sich Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Beeinträchtigung treffen. Die Kinder und Jugendlichen erfahren hier hautnah, was Respekt, Umgang, Toleranz, Spaß, Action, Kampfgeist und vor allem Gemeinschaft bedeuten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: