Josephine Klein will ihre Schüler für die Musik begeistern. Foto: Rainer Kellmayer

Mit ihren 28 Jahren hat die Dirigentin und Musikpädagogin Josephine Klein schon viel Erfahrung. Sie leitet den Köngener Chor „in.takt“ und plant derzeit ein Projekt mit der Jungen Oper in Stuttgart.

Köngen - Das Singen liegt Josephine Klein im Blut. Da die studierte Musikerin zudem gerne dirigiert und den Kontakt mit Menschen sucht, war die Freude groß, als im Spätherbst 2017 gute Nachricht kam: Der junge Chor in.takt der Chorgemeinschaft Köngen hatte sie nach einem Probedirigat aus mehreren Bewerbern zur neuen musikalischen Chefin gewählt. Bereits nach der ersten gemeinsamen Probe war klar: es passt. „Die Chemie stimmte und die Probenarbeit machte von Anfang an riesigen Spaß“, sagt die Chorleiterin.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar