Im historischen Gewölbe der Schlosskapelle entfachten Isabelle Bodenseh und ihre Band ein musikalisches Feuerwerk. Foto:  

In der Köngener Schlosskapelle verblüffte die Querflötistin Isabelle Bodenseh das Publikum mit der Vielfalt ihres Instruments. Auch Eigenkompositionen spielt die Band.

Köngen - Im letzten Konzert vor der Sommerpause servierte der Jazzclub Köngenseinen Fans mit „Jazz á la Flute“ nochmals einen besonderen musikalischen Leckerbissen. Nach dem Konzert in der Kapelle des Köngener Schlosses war Johannes C. Laxander, der Vorsitzende des Jazzclubs, begeistert: „Es ist fantastisch, welch breite Palette an interessanten Sounds man aus einer Querflöte zaubern kann“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: