Die Kapazität an PCR-Tests wächst. Die Frage ist, ob die Labore genügend Personal haben für die Auswertung. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Die Stadt Stuttgart hat erste Hinweise auf Personalengpässe in Laboren. Bald gibt es auch PCR-Tests in der Schleyerhalle und in der ehemaligen Sportarena. Viele Infektpatienten gehen aber offenbar in die Notaufnahme von Kliniken statt zum niedergelassenen Arzt.

Stuttgart - Wegen der sich ausbreitenden Omikron-Variante wird die Kapazität an PCR-Tests ausgeweitet. So gibt es bald in der Schleyerhalle PCR-Tests, überdies in der ehemaligen Sportarena.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: