Die Stadt Wernau plant Foto: Roberto Bulgrin/bulgrin

Der Wernauer Bürgermeister Armin Elbl ist nach wie vor vom Konzept des Sportparks überzeugt. Den Startschuss des Projekts macht er aber von der Entwicklung der Finanzen abhängig.

Wernau - Mit der Sanierung der Teckschule steckt die Stadt Wernau mitten in einem Millionenprojekt, mit dem Sportpark im Neckartal peilt sie das nächste an. Und das in einer Zeit, in der ein Virus vermutlich die Steuereinnahmen schrumpfen lässt. Bürgermeister Armin Elbl will deshalb mit dem Startschuss für den Sportpark so lange warten, bis die Finanzentwicklung klarer absehbar ist. Gleichzeitig hält er am geplanten Gewerbegebiet Neckartal fest, auch wenn vereinzelt Kritik daran geübt wird.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar