Ein Bauplatz ist schon gefunden. Foto: Roberto Bulgrin

Der Rat der Gemeinde Baltmannsweiler hat sich dafür ausgesprochen, mit der Esslinger Wohnungsbau GmbH zusammenzuarbeiten. Bauwillige können auf einem kommunalen Grundstück ein Mehrfamilienhaus bauen.

Baltmannsweiler - Innenentwicklung ist auch in Baltmannsweiler ein Hoffnungsträger für mehr Wohnraum. Reihen- oder Einfamilienhäuser seien jedoch keine gute Lösung, hatte der Gemeinderat im vergangenen Jahr übereinstimmend festgestellt. Zur jüngsten Sitzung des Gremiums hatte die Gemeindeverwaltung daher auf Antrag der CDU-Fraktion die Esslinger Wohnungsbau GmbH (EWB) eingeladen, um ihr „Esslinger Modell“ für Bauherrengemeinschaften vorzustellen. Gerade für junge Familien, „die an der Schwelle zum Eigentum stehen“, solle das eine Möglichkeit sein, sich eine eigene Wohnung zu leisten. Konkret ist ein Neubau mit fünf Parteien im Baugebiet Hubäcker III vorgesehen. Dort gibt es direkt neben dem neuen Ärztehaus ein rund 600 Quadratmeter großes kommunales Grundstück, das an die EWB vergeben werden könnte.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar