Das „Kö8“ wechselt den Besitzer, für die Kunden soll sich nichts ändern. Foto: SWT

Die Unternehmerfamilie Maier, Gesellschafter der Textilhandelskette AWG, haben das Einkaufszentrum „Kö8“ an einen Investor aus Bayern verkauft. Das soll der Firma zugute kommen.

Köngen - Die Unternehmerfamilie Maier, Gesellschafterin der Textilhandelskette AWG, hat das „Kö8“, das Fachmarktzentrum „Kultmeile“ sowie weitere benachbarte Büro- und Lagerflächen in Köngen verkauft. Das teilte der Käufer, ein Immobilieninvestor aus dem bayerischen Rain mit. Demnach ist die SWT Verwaltungs GmbH seit Anfang Februar neuer Inhaber des Einkaufszentrums in Köngen, das 2011 nach dem Umbau des früheren AWG-Mode-Centers eröffnet worden war. Der Verkauf habe keinen Einfluss auf das operative Geschäft von AWG, hieß es von der Textilhandelskette. Sie bleibe wesentlicher Mieter im „Kö8“, auch die zentrale Verwaltung bleibe am Standort.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar