Foto: DPA - P. Pleul/Archiv

Wendlingen (pol) Zeugen hatten der Polizei mitgeteilt, dass drei Männer im Bereich der Römerbrücke ein Werbeplakat beschädigt haben und Verkehrszeichen umdrehten. Im Rahmen der Fahndung stellte eine Streifenwagenbesatzung gegen 19.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Köngen drei Männer fest, auf welche die abgegebene Personenbeschreibung passte.

Ein 28-Jähriger aus dieser Gruppe beleidigte die Beamten sofort und ging mehrfach auf sie los. Erst als weitere Beamte eintrafen, konnte der 28-Jährige beruhigt werden. Zeugen identifizierten ihn später als den Mann, der das Werbeplakat beschädigt hatte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: