Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter vorläufig fest. Foto: Friso Gentsch/dpa/Friso Gentsch

Ein Pizzabote fährt am frühen Samstagmorgen in Bonlanden Essen aus. Doch statt Geld erhält der 55-jährige Fahrer des Lieferdienstes Schläge vom Essensempfänger.

Eine böse Überraschung hat am frühen Samstagmorgen ein Pizzabote in Filderstadt-Bonlanden erlebt. Der 55-jährige Fahrer des Lieferdienstes hatte gegen 3.10 Uhr Essen im Wert von gut 20 Euro an eine Adresse in der Gutenhalde gebracht. Wie die Polizei berichtet, kam es dann zu Unstimmigkeiten über die Art der Bezahlung. In der Folge schlug der 33-jährige Empfänger der Bestellung auf den Fahrer ein, nahm sich dann das Essen aus dem Kofferraum des Wagens, schlug den Fahrer nochmals und ging mit der Ware, ohne diese zu bezahlen, auf sein Zimmer. Der Fahrer des Lieferdienstes erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei nahm den 33-Jährigen vorläufig fest und setzte ihn dann wieder auf freien Fuß. Der mutmaßliche Täter wird sich laut der Polizei vor Gericht verantworten müssen.