Barbara und Winfried Groner freuen sich über die gute Ernte. Foto: Roberto Bulgrin

Früher hat jede Familie Erdbeeren, Kirschen und viele andere Obstsorten selbst angebaut. Heute kommt das Meiste vom Lobenroter Hof.

Ein süßer Duft steigt aus dem Körbchen direkt in die Nase. Rot und glänzend künden Erdbeeren auf dem Lobenroter Hof in Aichwalds kleinstem gleichnamigen Ortsteil in Hülle und Fülle vom sommerlichen Fruchtgenuss. Das Schurwalddorf war lange Zeit der Obstgarten des Kreises Esslingen, das berichtet Altbürgermeister Richard Hohler. Bis heute reifen auf den sonnenverwöhnten Feldern Erdbeeren, genauso Himbeeren, Kirschen, Nüsse, Stachelbeeren und neuerdings sogar Heidelbeeren.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: