Mit der einstigen neuapostolischen Kirche war zwar ein Ort für ein kleines Impfzentrum gefunden, doch es mangelte unter anderem an qualifiziertem Personal. Foto: Philipp Braitinger

Für die schnelle Einrichtung eines Impfzentrums in Altbach gibt es hohe bürokratische Hürden und zu wenige Helfer. Engagierte zogen nun die Reißleine.

Altbach - Sie haben es versucht. Doch nun scheint die Idee eines kleinen Impfzentrums in Altbach zu scheitern. „Es ist mit tausend Hürden verbunden“, sagte der Arzt in Rente Hans-Joachim Popp. „Es ist der Wahnsinn. Es zieht sich wie Kaugummi.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: