Kürzlich Kontrahenten im Finale der Champions League, nun gemeinsam beim DFB-Team: Antonio Rüdiger (li.) und Ilkay Gündogan. Foto: AFP/Christof Stache

Im Londoner Wembley-Stadion steigt in rund einem Monat das Finale der EM 2021. Für sechs deutsche Nationalspieler wäre es ein Endspiel in ihrer Wahlheimat. Eine Tatsache, die dem DFB-Team richtig guttut.

Herzogenaurach - Bei all dem Trubel und Jubel um den Champions-League-Sieg von Joachim Löws Engländern Timo Werner, Antonio Rüdiger und Kai Havertz ging das andere, das verlorenen Finale des FC Chelsea ja zuletzt ein bisschen unter. Im FA-Cup-Endspiel (dem Pendant zum deutschen DFB-Pokal-Finale) verloren die Blues am 15. Mai gegen Leicester City unglücklich mit 0:1. Der Ort des Geschehens: London. Wembley-Stadion.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar