Ohne Warnstreiks wird es in der Tarifrunde nicht abgehen. Foto: dpa/Matthias Bein

Acht Prozent höhere Löhne peilt die Große Tarifkommission der IG Metall in der Tarifrunde an. Die Gewerkschaftsführer lassen sich von den betrieblichen Vertretern antreiben, meint Matthias Schiermeyer.

Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, welchen Einfluss die betriebliche Basis auf die Geschicke der IG Metall hat, dann ist es die Lohnforderung von acht Prozent. Unter dem Druck von unten sendet die Gewerkschaft damit ein klares Signal der Konfrontationsbereitschaft an die Arbeitgeber.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: