12.8.2019 Zur Eindämmung der Ölverschmutzung im Neckar wurde eine Ölsperre ausgelegt.

 Foto: SDMG

Eine Verunreinigung des Neckar hat am Montagnachmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Esslingen Mit einem Hubschrauber versuchten sich die Einsatzkräfte ein besseres Bild zu verschaffen. „Es gibt eine Gewässerverunreinigung auf dem Neckar, in Höhe des Wasserkraftwerks Oberesslingen“, sagte Pressesprecherin Linda Höss vom Polizeipräsidium Einsatz, das für den Fall zuständig ist. Ob es sich bei dem Film, der einen Durchmesser von 400 bis 500 Metern Durchmesser haben soll, um Öl handelt, sei noch zu klären, heißt es von der Polizei. Auch, wie der vermeintliche Ölfilm in den Neckar gelangt ist, muss noch herausgefunden werden. Der Einsatz ist derzeit in vollem Gange.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: