Das Tandem Gerhard Voggenreither (links) und Horst Schwerger. Foto: Roberto Bulgrin

Menschen mit und ohne Behinderung bringt Horst Schwerger aus Neuhausen aufs Fahrrad. Der Senior plant die Euro-Tandem-Tour, um auf die Probleme Sehbehinderter aufmerksam zu machen.

Neuhausen - Seiner nächsten Tandem-Tour fiebert der 82-jährige Horst Schwerger entgegen. Gemeinsam mit Gerhard Voggenreither fährt der erblindete Senior auf dem Rad mit zwei Satteln. „Wir Sehbehinderten sind der Motor, die Sehenden die Piloten“, bringt Schwerger das Inklusionsprojekt griffig auf den Punkt. Vom 30. August bis zum 5. September 20202 möchten die Fahrerinnen und Fahrer insgesamt 707 Kilometer zurücklegen und 5700 Höhenmeter überwinden. Zehn Betreuerinnen und Betreuer sind dabei, um die Tandems und einige Einzelfahrer bei der Euro-Tandem-Tour zu versorgen.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.