Blick in das Hauptgebäude des Campus in Göppingen. Foto: Hochschule Esslingen/KD Busch

Neue Anforderungen aus der Wirtschaft und der Konkurrenzkampf um den Nachwuchs: Die Hochschule Esslingen rüstet sich am Standort Göppingen für die Zukunft.

Esslingen - Seit 1. März lebt die Hochschule Esslingen in einer neuen Struktur. Als Reaktion auf die Transformation in der Industrie und im Konkurrenzkampf um die besten Studienanwärter und -anwärterinnen hatte sie sich selbst eine Neuorganisation verschrieben, deren erste Auswirkungen seit Beginn dieses Sommersemesters greifen. Eine „besondere Rolle“, betont die Hochschule, komme dabei dem Campus Göppingen zu. Was das bedeutet, erläuterten nun der Hochschulrektor Christof Wolfmaier und Ben Marx, der Dekan der Fakultät Wirtschaft und Technik – künftig die einzige mit Lehrveranstaltungen am Standort Göppingen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: