Das Handy immer mit dabei: Wolfgang Guth (links) und Simon Josenhans von der Hochschule Esslingen. Foto: Ines Rudel Foto:  

Ökologie hat Vorfahrt. Nachhaltigkeit muss Gas geben. Umweltschutz soll Fahrt aufnehmen. Meinen zumindest Wolfgang Guth und Simon Josenhans von der Hochschule Esslingen. Und entwickeln ausgerechnet einen Handyhalter? Ja, einen Handyhalter. Aber einen ganz besonderen, ökologisch wertvollen.

Esslingen - Das Fahrrad bringt Bewegung in sein Leben. Ist für ihn Sport, Freizeitspaß, Leidenschaft, Lebensphilosophie, Job und manchmal auch Schicksal. Einmal fuhr er mit seiner Freundin auf dem Lenker los. Sie geriet unglücklich mit dem Fuß in die Speichen. Sturz. Gehirnerschütterung, Verletzungen, Blessuren. Ist alles wieder verheilt. Solche leichtsinnigen Aktionen macht Simon Josenhans zwar nicht mehr. Doch sollte er künftig in eine Notsituation geraten, dann kann er schnell Hilfe alarmieren. Denn der 24-jährige Maschinenbau-Student an der Hochschule Esslingen hat mit Unterstützung seines Professors Wolfgang Guth einen besonderen Handyhalter für Fahrräder entwickelt – ökologisch, praktisch, nachhaltig.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: