Präsident Rainer Lorz (li.), Trainer Ramon Gehrmann: Die Stuttgarter Kickers hoffen über die Aufstiegsspiele auf den Sprung in die Regionalliga. Foto: Baumann

Der Konflikt nimmt immer mehr Fahrt auf: Manche Fußball-Viertligisten wehren sich gegen mögliche Oberliga-Aufsteiger und Kickers-Präsident Rainer Lorz kritisiert einen Protestbrief des Sprechers der Regionalligisten.

Stuttgart - Der Ton wird rauer, die Vorwürfe werden schärfer: In der hitzigen Debatte über die Auf- und Abstiegsregelung in der Regionalliga und Oberliga bewahrt Frank Thumm kühlen Kopf. „Ich kann die Argumente von beiden Seiten nachvollziehen, es gibt für beide Sichtweisen gute Gründe“, sagt der Volljurist und Hauptgeschäftsführer des Württembergischen Fußballverbandes (WFV).

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar