Wenn die Familie aus dem Gleichgewicht geraten ist, sind meist die Kinder die Leidtragenden. An sie richtet sich das neue Angebot der Stiftung Tragwerk. Foto: dpa/Patrick Pleul

Die Stiftung Tragwerk hat ein Angebot für Kinder ins Leben gerufen, die unter der psychischen Belastung oder Krankheit ihrer Eltern leiden.

Plochingen/Nürtingen - Niederschwelliger geht kaum: „Einfach kommen und Dabeisein“, beschreibt die Sozialpädagogin und Diakonin Margret Huber die Idee, die hinter „Mobile“ steht. Die Stiftung Tragwerk, eine in Kirchheim ansässige Jugendhilfeeinrichtung, hat in Plochingen und Nürtingen ein Gruppenangebot für Kinder ins Leben gerufen, die unter der psychischen Belastung oder Erkrankung ihrer Eltern leiden. In den Kleingruppen, die an den Erziehungshilfestellen der beiden Standortstädte angedockt sind, helfen Fachkräfte den Kindern, ihr seelisches Gleichgewicht wiederzufinden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: