Harte Zweikämpfe: Ertugrul Kasim (links) und Christoph Gauss Foto: Robin Rudel - Robin Rudel

Der Aufsteiger besiegt den Absteiger

EsslingenAm 2. Spieltag der Kreisliga A trafen im Esslinger Stadtduell mit dem FCE und dem TSV RSK zwei klare Sieger des 1. Spieltages aufeinander. Für beide Teams war es dabei nach den deutlichen Siegen des vergangenen Sonntags eine erste Standortbestimmung. Dabei behielt der Aufsteiger FCE am Ende glücklich mit 2:0 (0:0) die Oberhand über den Bezirksligaabsteiger.

Von Beginn an entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel mit vielen kleinen Fouls und Nickligkeiten. Aufgrund der deeskalierenden Art des Schiedsrichters Horst Schulz blieb es letztlich bei nur wenigen Gelben Karten.

Der FCE hatte große Schwierigkeiten mit dem dichten Mittelfeld sowie der kompromisslosen Abwehr des TSV RSK. Der Bezirksligaabsteiger störte früh und ließ nur wenig zu. Zugleich wurde nach vorne jede Möglichkeit zum Angriff genutzt. So verlief die erste Hälfte noch weitgehend ausgeglichen mit nur wenigen Torchancen auf jeder Seite.

Nach der Pause gab es auf beiden Seiten teils klare Tormöglichkeiten, wobei der TSV RSK zunächst die größeren Chancen hatte (etwa in der 52. und 53. Minute). Turbulent wurde es dann um die 72. Minute im Strafraum des FCE, als der TSV RSK glasklare Möglichkeiten nicht unterbrachte und nach einer nicht ganz eindeutigen Situation einen Elfmeter forderte. Nur der starke Torhüter Dominik Eitel hielt hier den FCE im Spiel. Gegen Matchende gewann die Heimmannschaft wieder optisch mehr vom Spiel und erzielte in der Nachspielzeit die entscheidenden Treffer durch Talha Kavak Kurz darauf machte Jonathan Baumann alles klar.

FCE-Trainer Mario Palomba und der Sportliche Leiter des TSV RSK, Thomas Schuler, waren sich einig: „Es war ein glücklicher Sieg“, nutzten sie dieselben Worte. Über eine Führung des TSV RSK hätte sich der FCE nicht beklagen dürfen. Schuler ist zuversichtlich für die nächsten Wochen: „Ich bin bin der Leistung voll zufrieden.“ Der FCE wiederum ist in der Kreisliga A angekommen.

Statistik

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: