Helga Breuninger, 73, Aktivistin und Wissenschaftlerin, Chefin der Breuninger Stiftungsgruppe und Vorsitzende der Bürgerstiftung Stuttgart, endlos kreative Unternehmensberaterin, Inhaberin diverser Ehrenämter und vor Ideen nur so sprühender One-Woman-Thinktank. Foto: StZ Magazin/Petra Ruehle

Philanthropinnen, die so nah am Herzen der Gegenwart operieren wie sie, sind schwer zu finden: Helga Breuninger bespielt mit ihren Stiftungen ein Feld, auf dem um höchst gefährdete Güter wie Demokratie, Bildung und Gerechtigkeit gekämpft wird.

Stuttgart - Dorf und Schloss Paretz, gelegen im Havelland nordwestlich von Berlin, wurden um 1800 als Sommerresidenz für den damaligen preußischen Kronprinzen und späteren König Friedrich Wilhelm III. und seine Frau Luise ausgebaut. Seit 2009 hat der historische Ort nun eine weitere prominente Quasi-Schlossherrin: Helga Breuninger, 73, Aktivistin und Wissenschaftlerin, Chefin der Breuninger Stiftungsgruppe und Vorsitzende der Bürgerstiftung Stuttgart, endlos kreative Unternehmensberaterin, Inhaberin diverser Ehrenämter und vor Ideen nur so sprühender One-Woman-Thinktank.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar