Hommage an Heinz Erhardt im Café Königsbau in Stuttgart. Foto: jse

Schön, wenn man in Stuttgart unverhoffte Entdeckungen macht. Dazu gehört eine feine Duftmarke, die der große Humorist Heinz Erhardt in der Stadt setzte. Eine Glosse von Jan Sellner.

In einer Stadt gibt’s keine Langeweile. In einer Großstadt, wozu Stuttgart sich zählt, schon gar nicht. Vielleicht gibt’s Langeweile überhaupt nicht, weil das Leben ewig spannend ist? So wenig, wie es Eintönigkeit geben sollte in einer Welt voller Farben. Es sei denn, man ist ein Stinktier, dem der große Komödiant Heinz Erhardt das Gefühl von Langeweile angedichtet hat: „Ein Stinktier saß auf einer Bank – und stank. Es hatte keine Eile, es stank aus Langeweile . . .“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: