Hansi Flick sieht seine Zeit beim FC Bayern abgelaufen – er will den Rekordmeister verlassen. Foto: AFP/Andreas Gebert

Hansi Flick will den FC Bayern verlassen, auch andere Trainer gehen auf eigenen Wunsch neue Wege. Dieses neue Selbstverständnis der Coaches belebt das Geschäft, daraus erwachsen aber auch Pflichten, kommentiert unser Autor Dirk Preiß

Stuttgart - Es gibt nur 18 davon – und so exklusiv und begehrt dieser Arbeitsplatz damit ist, so gefährlich ist er auch: der Job des Bundesligatrainers. Das Spiel mit dem angeblich wichtigsten Angestellten eines Fußballclubs ist schon seit jeher ein eher schmutziges. Es wird geheuert und gefeuert, gerne auch mehrmals in einer Saison. Der Coach – das schwächste Glied der Kette? Moment, da hat sich was verändert.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: