Im U-19-Nationalteam spielt Leonie Dreizler ausnahmsweise am Kreis, wie hier vor ein paar Tagen gegen Österreich. Foto: /Marco Wolf

Die Junioren-Nationalspielerin will den „nächsten Schritt“ machen. Nellingen lässt sie ungern gehen.

Ostfildern - Ein gutes Jahr hat Leonie Dreizler noch bis zum Abitur. Da kommt es der 18-jährigen Altbacherin durchaus entgegen, dass sie mit den Drittliga-Handballerinnen des TV Nellingen zurzeit nur zwei Mal in der Woche trainiert. Andererseits muss sie auf ihren Sport im Gegensatz zu den meisten anderen nicht verzichten. „Im Moment ist es entspannter als vor Corona. Auch am Wochenende habe ich ja Zeit für die Schule, weil keine Spiele sind“, erklärt die Schülerin des Gymnasiums Plochingen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar