Foto:  

Vor dem Jahresende gehen den Handball-Teams der Region die Spieler aus. In den unteren Ligen gibt es noch mal volles Programm.

Für einige Handballer steht das vorletzte, für andere bereits das letzte Spiel des Jahres an. Was fast alle gemeinsam haben: Die über das Land rollende Erkältungswelle dünnt den Kader aus. Und da heißt es lieber mal: schonen. „So wichtig kann gar kein Spiel sein, dass man die Gesundheit aufs Spiel setzt“, sagt etwa Trainer Ralf Hönig vom TSV Denkendorf. In den unteren Klassen geht es noch mal richtig rund – zum ersten Mal in dieser Saison sind alle Teams aus dem EZ-Gebiet von der weiblichen Landesliga bis zur männlichen Kreisliga A im Einsatz.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: